Anzeige

Sommerserie 2018

Täleswein und Nebenbouler

10.08.2018, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerserie „Unterwegs in . . .“: Die Neuffener lieben ihre Stadt und deren schöne Ecken – Nur wenige Kritikpunkte

Unser Sommerspaziergang in Neuffen hätte eigentlich zur Wanderung werden müssen: die 30 Teilnehmer hatten derart viele Vorschläge mit Orten, die das Städtchen lebens- und liebenswert machen, dass ein Rundgang im Grunde nicht ausreicht. Allein der Gang durch die Altstadt bot genügend Punkte, um zweieinhalb Stunden miteinander ins Gespräch zu kommen.

Mit 30 Teilnehmern ging es rund um die Neuffener Altstadt und durch die Bahnhofstraße. Fotos: Jüptner

NEUFFEN. Manchmal hat Warten auch etwas Gutes: Weil unser Fotograf im Stau stand und leicht verspätet zum Spaziergang durch Neuffen eintraf, lud Bürgermeister Bäcker die 30 Teilnehmer unseres Sommerspaziergangs kurzerhand in die Verkaufsräume der Weingärtnergenossenschaft zu einem Gläschen Täleswein ein. So ließ sich die Wartezeit verkürzen und ins Gespräch kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Region