Anzeige

Region

Stiftung "Leben" gegründet

09.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine qualifizierte Arbeit für Menschen mit Behinderung soll sichergestellt werden

OBERBOIHINGEN (pm). Nach fast einjähriger Vorbereitung war es endlich so weit: Die konstituierende Sitzung der Stiftungsorgane war das Startsignal für die Arbeit der Stiftung Leben. Diese Stiftung wurde von der Behinderten-Förderung Linsenhofen gegründet, um den zukünftigen Mittelbedarf für die qualifizierte Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung sicherzustellen.

Der Staat hat die segensreiche Wirkung von gemeinnützigen Stiftungen erkannt, nehmen sie ihm doch erhebliche Aufgaben ab. Deshalb sind Zuwendungen an eine gemeinnützige Stiftung, gerade wenn es sich um größere Beträge oder auch um Immobilien oder Sachwerte handelt, mit deutlichen Steuervorteilen versehen. Innerhalb großzügiger Freibeträge fallen keine Erbschafts- oder Schenkungssteuern, auch keine Grunderwerbssteuern an. Zudem kann der Stiftende sogar verfügen, dass bis zu einem Drittel der Zuwendung ihm selbst oder seinen Angehörigen zugute kommen soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Region