Region

Stapellauf an der Albert-Schäffle-Schule

14.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulleiter Thomas Gundelsweiler (Vierter von rechts) hat in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins das Ruder für das Kanadierprojekt an Janina Hedtke und Hannes Boyn (Vierte und Fünfter von links) übergeben. Teamfähigkeit, Kooperation, Verantwortung übernehmen: Dies sind wichtige Kompetenzen, die an der Albert-Schäffle-Schule (ASS) vermittelt werden sollen. Ein neuer Weg in der Vermittlung wurde jetzt durch die Anschaffung von zehn Kanadiern eingeschlagen. Zukünftig werden diese Boote sowohl bei den Kennenlerntagen als auch im Oberstufensportunterricht zum Einsatz kommen. Jeder Lehrer an der ASS hat zudem die Möglichkeit, individuell mit seiner Klasse Touren zu absolvieren. Hannes Boyn und Janina Hedtke liefern als Verantwortliche für die Boote vorgefertigte Touren auf dem Neckar oder anderen geeigneten Gewässern. Die Boote können aber auch von jedem Interessierten außerhalb der Albert-Schäffle-Schule genutzt werden. Weitere Informationen finden sich unter www.albert-schaeffle-schule.de. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region

Aichtal spielt bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region