Anzeige

Region

Spohn im Amt bestätigt

16.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-Kreistagsfraktion hatte in Schopfloch Klausurtagung

(pm) Auf einer Klausurtagung im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb wählte die 21 Mitglieder starke SPD-Kreistagsfraktion die Fraktionsspitze neu. Bestätigt wurden in ihren Ämtern neben der Fraktionsvorsitzenden, der Köngenerin Sonja Spohn, auch ihre beiden Stellvertreter, die Kirchheimer Stadträtin Marianne Gmelin und der Vorsitzende der Plochinger SPD-Gemeinderatsfraktion, Gerhard Remppis.

Pressesprecher wurde wieder der Wernauer SPD-Gemeinderatsfraktions-Vorsitzende Wolf Seitz. Neuer Schatzmeister wurde Michael Neumann aus Aichwald.

Am Vormittag befasste sich die Fraktion zusammen mit dem Leiter des Naturschutzzentrums, Dr. Wolfgang Wohnhas, mit den künftigen Entwicklungen des Naturschutzzentrums, vor allem im Hinblick auf das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Professor Willfried Nobel schilderte eindringlich, warum das Naturschutzzentrum gesicherter Teil des Biosphärengebiets werden soll und versprach der SPD-Fraktion, aufzupassen, dass es nicht abgehängt wird. Anschließend richtete die Fraktion den Blick auf ihre künftige Arbeit. Bildung und Ausbildung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verkehr stehen im Brennpunkt der künftigen Kreistagspolitik der SPD so fasste Pressesprecher Seitz die Schwerpunkte zusammen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Region