Region

Spendengala erbrachte 1525 Euro

14.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Erkenbrechtsweiler segnete Spenden ab

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Bürgermeister Roman Weiß gab mehrere Spenden bekannt. Im Zusammenhang mit der Spendengala am 25. April wurden insgesamt Spenden in Höhe von 1525 Euro angenommen. Eine Elektrofirma spendete die Arbeitszeit für die Installation einer neuen Beleuchtung für die Lichtstube in Höhe von 132 Euro. Für die Grundschule gingen Spenden in Höhe von 500 Euro ein. Für den Kindergarten wurden zwei Perkussionskisten gespendet.

Im Rahmen des Seniorenprogramms wurden der Gemeinde für einen Treppenlift 320 Euro gespendet. Das Schotterwerk hat mit seiner eigenen Kehrmaschine die Straßen der Gemeinde nach dem langen Winter gereinigt und der Gemeinde den Arbeitsaufwand in Höhe von 912,73 Euro gespendet. Aus der Brotbackaktion wurde ein Kühlschrank für das Backhaus gespendet.

Durch eine Änderung der Gemeindeordnung muss die Annahme von Spenden an die Gemeinden oder deren Einrichtungen vom Gemeinderat einzeln genehmigt werden. Dieser erteilte die Genehmigung, nachdem fest stand, dass keine Interessenskonflikte ersichtlich sind. In der nichtöffentlichen Sitzung beschäftigte sich das Gremium mit der Bürgermeisterwahl 2010, einem anwaltlichen Beschwerdeschrieben in Bezug auf Lärm durch spielende Kinder auf dem Spielplatz Schloßstraße, Bauplatzverkäufen im Neubaugebiet und dem Bebauungsplan „Zapfenäcker“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region