Anzeige

Region

Spende für den Kinderhospizdienst

20.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sommer Antriebs- und Funktechnik GmbH aus Kirchheim hat zu Weihnachten auf Präsente für Kunden und Geschäftspartner verzichtet und unterstützt stattdessen den örtlichen Kinder- und Jugendhospizdienst mit einer Spende in Höhe von 8500 Euro. „Die Arbeit, die vom Häuslichen Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Esslingen seit 20 Jahren geleistet wird, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Mit unserer Spende möchten wir unsere Anerkennung dafür zum Ausdruck bringen“, erklärte Gerd Schaaf, geschäftsführender Gesellschafter von Sommer. Gemeinsam mit Dieter Walddörfer, dem technischen Geschäftsführer, übergab Schaaf den Spendenscheck jetzt an Miriam Wanisch, die Leiterin des Häuslichen Kinder- und Jugendhospizdienstes Kirchheim. Die Kinder- und Jugendhospizarbeit konzentriert sich darauf, Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind oder Familien, in denen Kinder mit Verlust und Trauer konfrontiert sind, individuell zu unterstützen. Zahlreiche Paten engagieren sich ehrenamtlich. Um die Arbeit langfristig und nachhaltig zu sichern, gibt es die Stiftung Kinderhospizdienst. pm

Anzeige

Region