Region

„Soziales und finanzielles Gewissen“

13.05.2009, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommunalwahl 2009: Freie Wähler im Kreis wollen zu Verantwortung für Daseinsvorsorge stehen – Kreis-Bildungsplan gefordert

„Wir sehen die soziale Verantwortung und solide Kreisfinanzen als die wichtigsten Aufgaben der Kreispolitik“, betonte Alfred Bachofer, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler, gestern in Nürtingen. Mit Fraktionskollegen erläuterte er die Themen der Freien im Kommunalwahlkampf.

Mit dem landläufigen Titel einer Bürgermeisterfraktion will sich Bachofer nicht anfreunden, auch wenn er diese Kollegen in seiner Fraktion schätze. Man sei in vielen Gemeinderäten verankert, was im Kreis zu einer guten Mischung von Ehrenamt und Professionalität führe und eine an Sachfragen orientierte Politik garantiere. Die Freien, so Bachofers Überzeugung, werden ihre Fraktionsstärke mit 28 von derzeit 100 Kreistagssitzen verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region