Region

Sonderzug nach Horb

13.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ein Dampf-Sonderzug nach Horb am Neckar anlässlich der dortigen Maximilian-Ritterspiele macht am Samstag, 16. Juni, auch Halt in Wendlingen und Nürtingen. Gezogen wird der Zug des Vereins DBK von der württembergischen Dampflok 64 419, die im Jahre 1937 von der Maschinenfabrik Esslingen gebaut wurde. Mit 90 Stundenkilometern und 950 PS geht es über Metzingen, Reutlingen und Tübingen nach Horb. Dort können die Ritterspiele besucht werden. Außerdem wird die SVG Eisenbahn-Erlebniswelt angefahren, eine Sammlung mit über 40 historischen Lokomotiven und Wagen. Fahrzeiten: Wendlingen ab 9.15 Uhr, an 18.38 Uhr; Nürtingen ab 9.24 Uhr, an 18.30 Uhr; Horb an 10.45 Uhr, ab 17.10 Uhr. Weitere Informationen und Buchung unter www.dbkev.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region