Region

Sich im Urlaub tierisch verknallt

11.12.2008, Von Giew Maschajechi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtalerin therapiert ihre Trauer um eine Katze mit einem Buch

AICHTAL. Katzenmutter Susanne Hartmann aus Aichtal verarbeitete die kurze Beziehung zu ihrer Katze Trulli, die sie aus dem Urlaub mitbrachte und die leider kurz darauf verstarb, in einem kleinen Büchlein. Den Schmerz des Verlustes vermochten jedoch Trullis Kinder ein wenig zu mildern.

Die Autorin schildert in ihrem Buch, das den Titel „12 Monate mit Trulli“ trägt, ihre leider viel zu kurze Beziehung zu einer Katzendame, die sie während eines Urlaubs in Italien kennenlernte. Die Katze Trulli habe schnell erkannt, so schildert die Autorin in ihrem Büchle, dass es sich bei Susanne Hartmann nicht um eine der üblichen Urlauberinnen handelte, die im günstigsten Falle vielleicht den einen oder anderen leckeren Happen vom Tisch fallen lassen, sondern um eine richtige Katzenliebhaberin. Im Laufe des Urlaubs entstand, wie Hartmann in ihrem Büchlein bildreich beschreibt, eine innige Bindung zwischen dem Stubentiger und ihr.

So entschloss sie sich, zunächst gegen den Willen ihres Mannes, der jedoch auch bald dem Charme des Kätzchens erlegen war, die herumstreunende Samtpfote mit nach Hause zu nehmen. Dort sollte der Katze Trulli ein besseres Leben, fernab der Gefahren und Widrigkeiten des Straßenlebens, und stets ein voller Fressnapf beschieden sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region