Region

Senioren feierten Weihnachten Kinder-Flötengruppe und Sängerinnen-Quintett bereicherten Feier

19.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (ma). Das Pflegeheim im Seniorenzentrum ist voll belegt. Aus Platzgründen wurden deshalb dieses Jahr die Weihnachtsfeiern an zwei Tagen abgehalten. Die Bewohnerinnen des Pflegeheims, also auch die des betreuten Wohnens, waren, teilweise mit ihren Angehörigen, fast vollzählig der Einladung gefolgt und fühlten sich in den weihnachtlich geschmückten Räumen l außerordentlich wohl.

Suzana Tica hieß namens der Heimleitung die zahlreichen Gäste willkommen. Weihnachten sei das „Fest des geschenkten Lichtes“ und lasse die Sehnsucht nach Geborgenheit erkennen. Das Fest öffne die Augen für die Vereinsamten, hole aus dem „hektischen Gefangensein“ heraus, schaffe vertrauensvolle Augenblicke und schenke Sternstunden, die zum Innehalten und Aufatmen bewegten.

Altentherapeutin Brunhilde Tichy führte durch den Nachmittag. Nach einigen gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, am Klavier begleitet von Irmtraud Fuchs und Karl-Heinz Schmid, folgte die Weihnachtsgeschichte in gereimten Versen. Dazu wurden jeweils die passenden Illustrationen des bekannten Pfarrers und Künstlers Siegfried Köder auf die Leinwand projiziert. So wurde diese Geschichte unterhaltsam, leicht verständlich und kurzweilig zu einer Reise zurück in die Ursprünge des Weihnachtsfestes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region