Region

Schuld und Gewissen

06.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Der Verein für Homöopathie und Naturheilkunde Erkenbrechtsweiler lädt ein zu einem Vortrag am Montag, 11. Juni, um 19.30 Uhr in den Bürgerhauskeller. Thema: „Schuld und Gewissen – ein notwendiges Übel oder ein segensreicher Fluch?“. Es sollen einige Mechanismen der Gewissensbildung und der Schuldgefühle erklärt werden. Vor allem sollen Wege aus krank machenden Schuldempfindungen aufgezeigt werden. Anmeldung bis 9. Juni unter Telefon (0 70 26) 8 10 77.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region