Region

Schüler der Neckarrealschule in der Schweiz

30.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine unvergessliche Zeit erlebten 17 Schüler der Neckarrealschule Nürtingen während des Schüleraustauschs mit Schülern aus Gland, einer Stadt in der französischsprachigen Schweiz. Besonders interessant waren unter anderem der Besuch der Stadt Genf, wo sowohl die Gäste als auch die Gastgeber eine spannende Fotorallye durch die Innenstadt machten und auch das Wahrzeichen der Stadt, die riesige Wasserfontäne, zu sehen bekamen. Auf dem Programm stand auch der Besuch der Stadt Nyon mit dem „Musée du Lléman“, in dem sich alles um den Genfer See dreht. In Lausanne waren die Schüler begeistert im „Musée Olympique“ dabei, denn dort konnten sie interaktiv das Museum erkunden und sich in verschiedenen Disziplinen testen. Besonders eindrücklich waren aber sicherlich die Aufenthalte in den Gastfamilien, die ganz individuell gestaltet wurden und Raum ließen für viel Spaß und interessante, persönliche Begegnungen. pm

Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region