Schwerpunkte

Region

Schon heuer genügend Plätze

24.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erkenbrechtsweiler Gemeinderat befasste sich mit der Betreuung von Kindern unter drei Jahren

In der Sitzung am vergangenen Montag beschäftigte sich der Erkenbrechtsweiler Gemeinderat mit anstehenden Veränderungen im Kindergartenbereich und dem Austausch der EDV im Rathaus.

ERKENBRECHTSWEILER (gb). Mit konzeptionellen und strukturellen Veränderungen im Kindergarten zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren beschäftigten sich Sabrina Huber und Sina Lonsinger im Rahmen ihrer Facharbeit im Zuge der Fortbildung zum Fachwirt für Organisation und Führung.

Die Ergebnisse stellten die beiden Erzieherinnen bereits im April im Kindergartenausschuss und Gemeinderat vor. Ihre erarbeitete Konzeption stieß in beiden Gremien auf breite Zustimmung. Durch die erarbeiteten Veränderungen kann der geforderte Rechtsanspruch für Kinder unter drei Jahren frühzeitig im Kindergarten umgesetzt werden. Bereits am Montag, 14. Mai, wurden die Eltern im Rahmen eines Elternabends über die beschlossenen Veränderungen informiert.

Bisher werden im Kindergarten 27 Prozent der unter Dreijährigen betreut. Ist alles umgesetzt, können bis zu 40 Prozent der Kinder betreut werden. Unberücksichtigt sind bei dieser Berechnung die Betreuungsplätze, die über den Tageselternverein zusätzlich angeboten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region