Region

Schöne Tage am Rhein

16.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Postseniorengruppe Nürtingen unternahm vor Kurzem ihren alljährlichen Mehrtagesausflug, der in diesem Jahr an den Rhein führte. Übernachtet wurde in Kamp-Bornhofen.

Am nächsten Tag fuhr die Reisegruppe durch die Eifel über Mayen zum Nürburgring, weiter durch das wunderschöne Ahrtal mit seinen steilen Weinbergen in den bekannten Weinort Ahrweiler. Daran anschließend fuhr man weiter zum Benediktinerkloster Maria Laach. Am Abend wurde die Seniorengruppe noch Zeuge einer großen Marienwallfahrt in Kamp-Bornhofen im benachbarten Kloster.

Tags darauf führte der Tagesausflug ins Lahntal. Über Lahnstein, Bad Ems und Nassau erreichte man Limburg, wo schon von Weitem der mächtige Dom sichtbar war. Die Stadt ist auch berühmt für ihre Fachwerkhäuser. Bei der Rückkehr zum Hotel unternahmen noch einige eine Wanderung zu den Burgen Liebenstein und Sterrenberg (im Volksmund genannt die feindlichen Brüder), die sich oberhalb des Ortes über dem Rhein befinden. Eine herrliche Aussicht belohnte den Aufstieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region

Aichtal spielte bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region