Anzeige

Region

Schlaitdorf will dörflichen Charakter erhalten

20.09.2007, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rahmenplan gibt Ziele für innere Entwicklung vor Großes Potenzial für behutsame Nachverdichtung

SCHLAITDORF. Das Bild im Sitzungssaal des Schlaitdorfer Rathauses erzählt von vergangenen Zeiten: Ein Schäfer treibt seine Herde aus dem Stall auf die Weide. Inzwischen stehen viele der Scheuern leer, hat der Strukturwandel das Dorf mit Herz verändert. Die Gemeinde hat zusammen mit den Experten vom Architektur- und Stadtplanungsbüro Zoll ein Konzept dafür entwickelt, wie die Brachen und leer stehenden Gebäude für eine gesunde, behutsame Innenentwicklung und Nachverdichtung genutzt werden können.

Mit Fördermitteln aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes Baden-Württemberg will die Kommune die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ortskern nachhaltig verbessern. Am Montagabend verabschiedete der Gemeinderat den Rahmenplan.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region