Anzeige

Region

Saal wieder in Kinderhand

04.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Ü3-Gruppe im Kindergarten Halde braucht Platz

ALTENRIET (zog). Der Gemeindesaal im Kindergarten Halde wird künftig wieder als Gruppenraum genutzt. Das beschloss der Gemeinderat in seiner vergangenen Sitzung. Derzeit wird der Raum hauptsächlich vom Liederkranz für die Proben genutzt. Steigende Kinderzahlen machen ab Herbst aber die Einrichtung einer weiteren Ü3-Gruppe im Kindergarten Halde notwendig. „Ein Durchbruch ist vorhanden, der Zugang also gesichert“, so Bürgermeister Bernd Müller. Jedoch setze die Nutzung als Gruppenraum eine offizielle Nutzungsänderung voraus. „Anderenfalls wird die Gruppe nicht genehmigt“, erklärte der Schultes. Mit seinem Beschluss ebnete dafür das Gremium nun den Weg. Größere Kosten für die Umnutzung werden voraussichtlich nicht entstehen. Lediglich die Toilette müsse ausgetauscht werden. „Eventuell wird der Brandschutz noch das eine oder andere fordern“, so Architekt Andreas Kommritz. Auch für den Liederkranz hat die Gemeinde bereits eine Lösung gefunden: Die Sänger können ab September im früheren Sitzungssaal im Feuerwehr-Magazin proben.

Anzeige

Region