Region

Rucksack im Freibad gestohlen

28.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein 17-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag im Wendlinger Freibad bestohlen. Ein bislang unbekannter Täter entwendete den schwarzen Laptop-Rucksack, den der junge Mann auf der Liegewiese abgelegt hatte. In dem Rucksack befanden sich eine Jeanshose, ein schwarzes Handy der Marke Sony-Ericson und ein Schlüsselbund. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf zirka 300 Euro. Ein Zeuge beobachtete einen Jungen mit einem blauen T-Shirt. Dieser hielt sich während der Abwesenheit des 17-Jährigen in der Nähe des Rucksacks auf. Der Bub wird wie folgt beschrieben: Er ist zirka elf Jahre alt, hat dunkle kurze Haare, ist schlank und spricht schwäbisch. Zeugenhinweise sind an den Polizeiposten Wendlingen unter der Telefonnummer (0 70 24) 92 09 90 erbeten.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, keinesfalls Wertsachen, Geldbörsen, Handys oder Bargeld unbeaufsichtigt in Umkleideräumen oder im Bad liegen zu lassen. Zum Sport-, Spiel- oder Badbesuch sollten Wertsachen, Schmuck oder größere Geldbeträge gar nicht erst mitgenommen werden. Genutzt werden sollten Schließfächer oder Garderobenschränke.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region