Region

Rock und Pop im Grötzinger Städtle

10.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rock und Pop im Grötzinger Städtle

Rock- und Popfans kamen kürzlich auf ihre Kosten. Die Mehrzweckhalle Grötzingen war beim besonderen Konzert des Chores Mundwerk des Sängerbundes Grötzingen bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Begleitband unter der Leitung von Alfred Klamt musste in diesem Jahr schwer in die Saiten greifen. Sie verstand es, den Chor in seinen Darbietungen zu ergänzen. Der Chor Mundwerk präsentierte mit hohem Tempo die Rockliteratur wie Rock around the clock, Rocking all over the world, verinnerlichte die Rockballaden Bohemian Rhapsody und Hymn. Die Solisten bewegten sich frei durch die Zuschauer, trugen zu den Liedern passende Choreografien vor. Die Jugend in der Mitte des Mundwerks präsentierte sich ausgezeichnet. Michael Hiller führte schwungvoll durch den Abend. Es waren 19 Lieder, die in knapp zwei Stunden vorgetragen wurden. Bevor der Abend mit den Gents weitergeführt wurde, mussten die Zugaben kommen, die Gäste ließen nicht locker. Nach einem rasch erfolgten Umbau war die Tanzfläche für die Gents frei, die in gleicher Lockerheit und Genialität den nun letzten Teil des Abends einläuteten. Es wurde getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Befreundete Vereine und Fans des Grötzinger Sängerbundes halfen im kulinarischen Bereich. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region