Anzeige

Nürtingen

Ringkämpfe in der Kirche

23.07.2018, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Evangelischer Bezirkskirchentag Nürtingen endet mit zentralem Gottesdienst und „Begegnung zur Mittagszeit“

Was sind denn das für Ringkämpfe in der Kirche? Sind da etwa Don Camillo und Peppone aneinandergeraten? Sind da vielleicht feine kirchenpolitische Differenzen zu groben Handgreiflichkeiten geworden? Weder noch. Beim Abschlussgottesdienst des Evangelischen Bezirkskirchentags Nürtingen zeigte die Ringerabteilung des VfL Kirchheim/Teck ihr Können.

Abschlussgottesdienst des Evangelischen Bezirkskirchentags Nürtingen mit anschließender „Begegnung zur Mittagszeit“ zwischen Kreuzkirche und Stadthalle K3N – den Auftakt des Gottesdienstes gestaltete die Ringerabteilung des VfL Kirchheim. pd

NÜRTINGEN. Die Schaukämpfe waren kein Zufall, sondern hatten einen echten theologischen Hintergrund. Statt wie geplant im Freien begrüßte Dekan Michael Waldmann die vielen Gottesdienstbesucher aus 28 Kirchengemeinden in der Stadtkirche. „Wenn Sie um 7 Uhr im strömenden Regen gestanden hätten, hätten Sie so entschieden wie wir“, sagte er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region