Region

Raub in Drogeriemarkt

06.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Die Kriminalpolizei sucht nach einem Unbekannten, der am Donnerstagabend in Wendlingen einen Drogeriemarkt überfallen hat. Der Mann hatte die Filialleiterin bedroht und über 1000 Euro Bargeld geraubt.

Der Unbekannte betrat gegen 18.25 Uhr den Drogeriemarkt in der Höhenstraße. Zu dieser Zeit war nur noch die 57-jährige Filialleiterin alleine in dem Markt. Der Täter bedrohte die Frau massiv und zwang sie, den Tresor aufzuschließen.

Der Mann erbeutete schließlich über 1000 Euro Bargeld und flüchtete. Er war mit einer nach unten gezogenen Mütze und mit einem nach oben gezogenen Rollkragenpullover so maskiert, dass nur seine Augen zu sehen waren. Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 25 bis 30 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine schwarze Fleecemütze, einen schwarzen Rollkragenpullover, schwarze Jeans, einen schwarzen Lederblouson sowie schwarze Schuhe und schwarze Fleecehandschuhe.

Eine sofort nach der Tat eingeleitete Fahndung nach dem Geflüchteten blieb ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zur Aufklärung des Falles unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen. Insbesondere werden Personen gesucht, die den Täter beim Betreten oder Verlassen des Geschäfts gesehen haben. Insbesondere wird eine junge Frau gesucht, die kurz vor der Tat das Geschäft verlassen hat. Sie stammt vermutlich aus Köngen und hatte Gummibärchen eingekauft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region