Region

Preis für jungen Skandalforscher

18.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

13-Jähriger wurde bei Wettbewerb des Bundespräsidenten ausgezeichnet

BEMPFLINGEN (sgr). Der 13-Jährige Tobias Bidlingmaier aus Bempflingen hat beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten einen mit 100 Euro dotierten Förderpreis gewonnen. An der Ausschreibung „Ärgernis, Aufsehen, Empörung: Skandale in der Geschichte“ beteiligten sich allein in Baden-Württemberg über 300 Schülerinnen und Schüler mit insgesamt 100 Beiträgen.

Bidlingmaier beschäftigte sich in seiner Wettbewerbsarbeit mit dem Thema „Skandal in Metzingen. Ein Haus wird auf die Straße gebaut“. Dabei beleuchtete er den Bau eines Hauses in der Urbanstraße näher, der Mitte der 1950er-Jahre für Aufsehen gesorgt hatte. Aufgrund verschiedener städtebaulicher Maßnahmen blockierte das Haus große Teile der viel befahrenen Straße. Rund ein halbes Jahr recherchierte er, sammelte Leserbriefe und Protokolle von Gemeinderatssitzungen.

„Das war anstrengend, aber auch sehr interessant“, berichtet Tobias Bidlingmaier. Über seine Zukunftspläne ist er sich indes noch nicht ganz schlüssig. „Ich werde bestimmt kein Naturwissenschaftler. Vielleicht aber Archivar.“ Am 26. Juli wird Bidlingmaier, der zurzeit die siebte Klasse des Gymnasiums Neckartenzlingen besucht, seinen Preis im Neuen Schloss in Stuttgart von der Kultusministerin Gabriele Warminsk-iLeitheußer überreicht bekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Spenden-Container in Gambia angekommen

Um die medizinische Versorgung in Gambia zu verbessern, hat der AK Frickenhausen ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen (wir berichteten). In einer landkreisübergreifenden Aktion sammelte man medizinisches Material, wie ein voll funktionierendes Ultraschallgerät und Wärmebettchen und verschickte es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region