Anzeige

Region

Plakate zum Thema „häusliche Gewalt“

18.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aktion im Landkreis Esslingen: Wettbewerb ausgelobt

(la) Rund 400 Mal im Jahr werde im Landkreis Esslingen die Polizei bei häuslicher Gewalt in der Familie zu Hilfe gerufen. Doch die Dunkelziffer ist vermutlich viel größer, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung, weil das Thema unter Freunden, Bekannten und Verwandten oder den Nachbarn lieber nicht angesprochen wird. Dabei gebe es Anlaufstellen und Unterstützung für Wege aus Gewaltbeziehungen heraus.

Die sechs Runden Tische „Hilfen bei häuslicher Gewalt“ im Landkreis Esslingen wollen das Thema häusliche Gewalt anlässlich des Internationalen Tags der Familie in der Öffentlichkeit verstärkt sichtbar machen. Dafür planen sie eine kreisweite Plakataktion und rufen einen Plakat-Wettbewerb aus. Gesucht werden Plakatentwürfe unter dem Motto „Zuhause sind wir sicher – oder trügt der Schein“. Die Plakatentwürfe sollen ausdrucksvolle Bilder, griffige Texte und eine klare Position gegen Gewalt in Familien sowie den Hinweis auf die Internetseite www.landkreisesslingen. de/haeuslichegewalt, eine wichtige Anlaufstelle für die weiteren Beratungsschritte, enthalten. Die Entwürfe im Format DIN A0 und als JPEG- oder PNG-Datei sind zu senden an das Landratsamt Esslingen, E-Mail: spurk.astrid@lra-es.de. Einsendeschluss ist der 15. August.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Anzeige

Region