Region

Paten für Sportgeräte gesucht

14.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlugen plant Installation in der Betreuten Wohnanlage

WOLFSCHLUGEN (kiho). Körperliche Fitness bis ins hohe Alter zu erhalten, dies kann gezielt an Fitnessgeräten für Senioren trainiert werden. Wolfschlugen wünscht sich deshalb im Garten der Betreuten Wohnanlage in der Rathausstraße Seniorenfitnessgeräte fest zu installieren. Geld für die Anschaffung von Fitnessgeräten allerdings fehlt. Jetzt setzt man auf Paten.

Nachdem ein Bürger auf Bürgermeister Ottmar Emhardt zugegangen ist und ihm mitteilte, dass er sich und anderen zu seinem bevorstehenden 70. Geburtstag eine Freude machen wolle, indem er 500 Euro als Startkapital zur Anschaffung von Seniorenfitnessgeräten spenden wolle, kam Bürgermeister Ottmar Emhardt auf die Idee, Bürgern Patenschaften für Fitnessgeräte anzubieten. Das sieht wie folgt aus: Bürger können durch ihre finanzielle Beteiligung eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft besteht aus 500 Euro. Natürlich können auch mehrere „Spender“ sich gemeinsam eine Patenschaft teilen. Vorgesehen ist die Installation von acht Fitnessgeräten. Der Anschaffungswert beträgt netto 22 600 Euro.

Im Rahmen der Tour de Ländle haben auch Gemeinderäte Gelder durch ihr Mitradeln eingefahren. Auch dieses wollen sie der Investition in Fitnessgeräte für Senioren zugutekommen lassen. Außerdem hat eine Bürgerin 500 Euro zur Anschaffung der Geräte gespendet. Die Gemeinde wird die Untergrundarbeiten zur Festinstallation der Geräte erbringen lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region