Region

Offene Gartentür

20.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Am kommenden Wochenende öffnet Werner Matthis für Natur- und Gartenfreunde die Tür seines großen Naturgartens. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni, gibt es zwischen 14 und 17 Uhr jede Menge Informationen. Bei Regenwetter wird als Ausweichtermin der Sonntag, 30. Juni, angeboten. Die Besichtigung ist kostenlos, über Spenden würde sich der Gartenliebhaber freuen.

Vor neunundzwanzig Jahren hat Werner Matthis mit dem Vogel- und Fledermaus-Schutz begonnen. Da insbesondere Nachtfalter auf dem Speiseplan der Fledermäuse stehen, hat er vorwiegend Stauden für Nachtfalter auf der Baumwiese angepflanzt. 1993 hat er von der Gemeinde ein eingezäuntes Pachtgrundstück übernommen. „Im Sinne der Schöpfungsbewahrung ist es mir ein Anliegen, den Nacht- und Tagfaltern, den Wildbienen, den Vögeln und Eidechsen einen attraktiven Lebensraum mit entsprechendem Nahrungsangebot zu bieten“, schreibt er in der Einladung zum offenen Garten. Besichtigen kann man nicht nur die Blumenwiesen, auf Tafeln gibt es jede Menge Informationen über Fledermäuse, Schmetterlinge und Wildbienen. Es gibt kostenlose kleine Samenportionen für Schmetterlingspflanzen und jede Menge Anregungen zum Basteln von „Schmetterlingstankstellen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region