Region

Nicht nur für „Online-Shops“ interessant

11.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

John-F.-Kennedy-Schule bietet neue Ausbildung „E-Commerce“ an

ESSLINGEN (pm). „Kaufleute im E-Commerce sind für alle Unternehmen interessant, die sich im Zuge der Digitalisierung mit Fragen des Online-Vertriebs beschäftigen“, erklären übereinstimmend Landrat Heinz Eininger und Christoph Nold, Leitender Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen. Sie freuen sich, nun mit der John-F.-Kennedy-Schule in Esslingen einen Standort des neuen Ausbildungsberufs E-Commerce im Landkreis zu haben. Absolventen der neuen Ausbildung unterstützen die Unternehmen bei der Einrichtung von Online-Vertriebssystemen. Sie konzipieren Waren- und Dienstleistungssortimente und bewirtschaften diese. Sie begleiten Online-Marketing-Maßnahmen und widmen sich Onlinewaren- und Dienstleistungsverträgen. Dabei ist diese Ausbildung keinesfalls nur für „Online-Shops“ interessant. Der 2018 neu geschaffene Ausbildungsberuf trägt den erweiterten Anforderungen zahlreicher Branchen und Betriebe – von Banken bis hin zur Lebensmittelindustrie – Rechnung. Eine Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für E-Commerce eröffnet somit vielfältige Karriereperspektiven.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region