Region

"Nicht denken, es sei zu spät für eine OP"

11.07.2007, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Telefonaktion mit der Chefärztin für plastische Chirurgie, Dr. Christa Ludwig, wurden viele Fragen rund um Brustoperationen geklärt

NÜRTINGEN. Lohnt sich das noch? Viele der Frauen, die am Montagabend bei Dr. Christa Ludwig im Rahmen unserer Telefonaktion Rat suchten, wollten fast ein wenig ängstlich wissen, ob sie nicht bereits zu alt für einen kosmetischen Eingriff an ihrer Brust seien. Das muss jede für sich selbst entscheiden, ob sie einen solchen Eingriff für ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden möchte.

Die Palette der möglichen kosmetischen Eingriffe an der weiblichen Brust ist groß und reicht von der Straffung über Vergrößerung und Verkleinerung bis hin zum Wiederaufbau einer zum Beispiel nach Brustkrebs amputierten Brust. Genauso groß war die Bandbreite der Fragen, die unsere Leser an die Chefärztin Ludwig hatten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region