Region

Neue Regeln gegen Ehrungs-Inflation

09.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des TSV Wolfschlugen – Freude auch über verbesserte Förderung durch die Gemeinde

Keine höheren Beiträge, einstimmige Wiederwahl des Vorstands: im Zeichen der Harmonie stand die Hauptversammlung des TSV Wolfschlugen.

WOLFSCHLUGEN (ges). In den „Hexenbannerstuben“ hörte man zudem, dass trotz der Wirtschaftskrise die Mitgliederzahlen nur leicht zurückgegangen seien – 2242 zählen jetzt zum TSV. Das garantiert auch eine gute Auslastung der beiden Ferienhäuser in Sibratshofen und Bürserberg.

Sportlich bleibt das Aushängeschild des Vereins nach wie vor die Handballabteilung, trotz der schwierigen Phase nach dem Jahrhunderthochwasser im Juni, das auch die Sportstätten stark in Mitleidenschaft gezogen hatte, und trotz der Generalsanierung der Turn- und Festhalle, die die Abteilung teilweise zum Training in auswärtigen Hallen zwang.

Vorstandssprecher Hartmut Schneider konnte deshalb in seinem Rechenschaftsbericht eine überwiegend positive Bilanz ziehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region