Region

Natur und Kultur im perfekten Einklang

01.07.2019, Von Andreas Volz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue Kunst- und Aktionspfad am Randecker Maar bietet besondere Einblicke und Ausblicke

Die Installation „Druck und Zug“ ist elf Meter hoch  Foto: Carsten Riedl
Die Installation „Druck und Zug“ ist elf Meter hoch Foto: Carsten Riedl

BISSINGEN-OCHSENWANG Kunstwerke „am laufenden Band“ zieren den Albtrauf zwischen der Ziegelhütte und Ochsenwang: Bis Ende August lassen sich Skulpturen und Installationen erwandern und entdecken. In den ersten vier Wochen – bis zum Beginn der Sommerferien Ende Juli – kommt auch die „Aktion“ zu ihrem Recht, der zweite Bestandteil des Kunst- und Aktionspfads der Jugendhilfeeinrichtung Ziegelhütte.

Auf die Eröffnungsfeier folgt schon am Samstag, 6. Juli, das abendliche Lichterfest, das der „Sommerlustmarkt“ umrahmt. Das Wochenende vom 13. und 14. Juli steht ganz im Zeichen des Mittelalters, während eine Woche später auf der Ziegelhütte „nur“ Workshops im Angebot sind – um dem Jubiläumsfest der Gemeinde Bissingen, die ihr 1250-Jähriges feiert, nicht in die Quere zu kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region