Region

Nach Amokdrohung verhaftet

26.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Berufsschüler erhielt Schulverweis nach Schlägerei

NÜRTINGEN (lp). Nach der Androhung eines Amoklaufs wurde ein 18-jähriger ehemaliger Schüler einer Nürtinger Berufsschule am Mittwochmittag durch Spezialeinsatzkräfte der Polizei vor seiner Wohnung in Weilheim festgenommen.

Der junge Mann hatte am Dienstag in einem Internetchat den Amoklauf gegenüber einer ehemaligen Mitschülerin angedroht. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wird der 18-Jährige am morgigen Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.

Die Schülerin erzählte am Mittwochmorgen ihrer Lehrerin, dass der 18-Jährige ihr gegenüber in einem Internetchat einen Amoklauf angedroht habe. Außerdem sei er im Besitz einer Schusswaffe. Die Lehrerin verständigte daraufhin sofort die Polizei.

Gegen den Heranwachsenden wurde gestern, aufgrund eines zwei Wochen zurückliegenden Vorfalls, ein Schulverweis ausgesprochen. Er war an einer Schlägerei beteiligt und ging dabei auf eine Lehrerin los.

Heute, gegen 14 Uhr, konnten Spezialeinsatzkräfte den Schüler vor seiner Wohnung in Weilheim widerstandslos festnehmen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten eine Schreckschusswaffe und ein Laptop aufgefunden und sichergestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region