Anzeige

Region

Mitarbeiter geehrt

02.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DRK-Kreisverband als Hort der Beständigkeit

Für langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet: die DRK-Jubilare. pm

NÜRTINGEN (pm). „Ein sehr seltenes Gut in unserer heutigen schnelllebigen und dem stetigen Wechsel unterworfenen Zeit ist die Beständigkeit“, sagte Rolf Siebert zu den 23 Jubilaren, die im Rahmen des Neujahrsempfanges für Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim geehrt wurden.

Siebert, Kreisverbandsvorsitzender des DRK-Kreisverbands, zeigte sich dankbar, freundliche, talentierte und tatkräftige Angestellte im Team des DRK zu wissen, die der Organisation seit vielen Jahren die Treue halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region