Region

„Mehr, als wir müssten“

16.05.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistags-Ausschuss schiebt Entscheidung über Berufsschulbibliotheken vorerst auf

Die Arbeit der Bibliotheken an den Berufsschulen im Kreis wird durchaus geschätzt. Für einen an sich als wichtig erachteten Ausbau fehlt freilich (noch) das Geld.

„Wir tun mehr, als wir tun müssten. Und mehr als andere, sowohl personell als auch inhaltlich“: Landrat Heinz Eininger war es in der jüngsten Sitzung des Kultur- und Schulausschusses des Kreistags ein sichtliches Anliegen, deutlich zu machen, wie wichtig ihm diese Einrichtungen sind: „Wir haben sie aus Überzeugung nur mit Fachkräften besetzt.“ Die Bibliotheken seien nicht nur Lern-, sondern auch Aufenthaltsorte. Das dem Ausschuss vorliegende Entwicklungskonzept stufte der Landrat im Grunde als „logisch“ ein: Aber auch im Kreis müsse man erhebliche Steuerkrafteinbrüche verschmerzen. Daher solle man die Entscheidung über eine personelle Aufstockung in den Herbst aufschieben, wenn man in puncto Finanzlage klarer sehe (wir berichteten am Freitag).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region