Region

Medienworkshop im Bundestag

25.01.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Junge Medienmacher können Blick hinter die Berliner Kulissen werfen

(pm) Der siebte Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren findet vom 14. bis 19. März statt. Veranstalter sind der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bildung und die Jugendpresse Deutschland. 40 junge Journalisten können eine Woche lang hinter die Kulissen der Berliner Mediendemokratie blicken.

Sie hospitieren in Redaktionen, begleiten Hauptstadtkorrespondenten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen und besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag.

„Generation Global – Einheit. Nachhaltigkeit. Krise.“ lautet das Thema der diesjährigen Veranstaltung. Die Teilnehmer des Medienworkshop werden sich mit politischen und gesellschaftlichen Ereignissen ihrer Generation auseinandersetzen und die Themen aus ihrer Perspektive hinterfragen. Interessenten können sich mit einem Artikel, einem Video- oder Audiobeitrag bewerben.

Themen für den Bewerbungsbeitrag sind im Internet unter www.bundestag.jugendpresse.de näher erläutert. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Was wollen junge Wähler?

KJR übergibt landesweite Statements von Jugendlichen bei der Bürgermeisterversammlung

(pm) „Mach dich – Beweg, was dich betrifft!“ war die Jugendkampagne des Esslinger Kreisjugendrings (KJR) zur Kommunalwahl 2019 im Mai. Die Jugendkampagne informierte und schaffte…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region