Anzeige

Region

Lothar Früh ist seit 20 Jahren im Gemeinderat

16.11.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für 20 Jahre Tätigkeit als Gemeinderat in Grafenberg erhielt Lothar Früh (rechts) die Silberne Ehrennadel des Gemeindetags. An rund 300 Sitzungen oder 1000 Stunden hat Früh in dieser Zeit teilgenommen. „Das sind 25 Arbeitswochen, eine sehr lange Zeit und viel ehrenamtliches Engagement“, so Bürgermeister Holger Dembek (links). Früh habe sehr viel bewegt und geleistet in Grafenberg, so der Bürgermeister. Er dankte Früh ausdrücklich „für das gute menschliche Miteinander und die immer sehr gute und faire Zusammenarbeit“. Früh habe sich um Bürger und Gemeinde sehr verdient gemacht. Als Beispiele nannte er unter anderem, dass während Frühs Amtszeit der Kindergarten Brunnäcker gebaut und das Feuerwehrgerätehaus erweitert wurde. Sanierung der Kelter und Generalsanierung der Rienzbühlhalle gehören ebenso dazu wie Friedhofserweiterung und Umgestaltung der Sportanlagen. Früh habe den Gemeindeentwicklungsplan mit auf den Weg gebracht und sich für die Gründung von Ausschüssen eingesetzt. Neben seiner Tätigkeit als Gemeinderat habe Früh sehr viele ehrenamtliche Funktionen ausgeübt, „lange als stellvertretender Bürgermeister, in der Jusigruppe, bei der Freiwilligen Feuerwehr, erst aktiv und jetzt in der Altersabteilung“, so Dembek weiter. Früh sieht seine Aufgabe auch weiterhin darin, „das Beste rauszuholen für Bürger und Gemeinde“, wie er sagte. der

Region