Region

"Lizenz zum lebenslangen Lernen"

26.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lizenz zum lebenslangen Lernen

Abschlussfeier der Neckar-Realschule in der Inselhalle Alles drehte sich um James Bond

NT-ZIZISHAUSEN (pm). In der voll besetzten Inselhalle in Zizishausen konnte Realschulrektor Rüdiger Illig jüngst die vier Abschlussklassen beglückwünschen zu ihrer bestandenen Realschulabschlussprüfung. Die Schüler des Abschlussjahrgangs hatten dabei den Abend ganz unter das James-Bond-Motto 007 gestellt.

Dem schloss sich auch Illig in seiner Rede an. Gespiegelt an der Traumwelt dieser fiktiven Action-Serie hatten die Schüler die Lizenz zum lebenslangen Lernen. Aber auch die reale Welt der Schüler bietet jede Menge Herausforderungen, Spannung, Freude, unerwartete Wendungen. Illig lobte die Zusammenarbeit von Elternbeirat, Mensaverein, Rundem Tisch, SMV-Arbeit mit Schulleitung und Kollegium bis hin zum gemeinsamen pädagogischen Doppeltag.

Ganz besonderen Dank sprach Illig dabei Christa Reinl und ihrem Ehemann aus für die nahezu zehnjährige intensive Arbeit im Mensaverein als überall engagierte Leiterin und Initiatorin sowie ihren Einsatz im Elternbeirat und Förderverein.

Hatten aus einer Pokerszene die Zehner-Mädchen einen Tanz als Kampfszene mit Abschluss gekonnt auf die Bühne gelegt, so räumten anschließend die Elternvertreterinnen Agnes Toczek und Dorothea Steck nach den Todesschüssen von Goldfinger als Putzfrauen auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region