Region

„Liebe und Treue sind das Wichtigste“

28.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am heutigen Donnerstag vor 50 Jahren hat das Ehepaar Eder aus Frickenhausen geheiratet. Kennengelernt haben sich Marlene Henzler und Günther Eder am 17. Juni 1956 in Neckarhausen beim Tanz im „Hirsch“. Damals war sie 18 und ihr zukünftiger Ehemann war 21 Jahre alt. Im Jahr 1959 folgte die Verlobung, zwei Jahre später wurde geheiratet. Die Eheleute veranstalteten eine große Feier in Neckarhausen. Sie fanden in Frickenhausen eine Wohnung und zogen dorthin. In den folgenden Jahren wurden zwei Kinder geboren, erst eine Tochter und dann ein Sohn. Marlene Eder arbeitete bis zur Hochzeit bei der Firma Metabo, dann kümmerte sie sich um den Haushalt und die Kinder. Ihr Ehemann ist Elektromeister und machte sich selbstständig. Sein Sohn stieg in das Geschäft ein und übernahm es schließlich. Auch heute noch arbeitet Günther Eder im Unternehmen mit. Er ist seit 61 Jahren im Musikverein Frickenhausen aktiv und spielt dort das Flügelhorn, außerdem war er 25 Jahre Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Frickenhausen. Die Eheleute haben vier Enkelkinder. Seine goldene Hochzeit wird das Ehepaar heute gemeinsam mit seinen Kindern und Enkelkindern feiern. Morgen, am Tag ihrer kirchlichen Hochzeit, werden die Eheleute einen Ausflug an den Bodensee unternehmen. „Liebe und Treue sind das Wichtigste“, meint Günther Eder. Die Nürtinger Zeitung gratuliert mit den besten Wünschen. ann


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region