Region

Landkreis profitiert vom Aufschwung

13.07.2007, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltsentwicklung wesentlich günstiger als erwartet Landrat stellt niedrigere Umlage in Aussicht

Der Wirtschaftsaufschwung lässt auch Kreiskämmerin Monika Dostal zuversichtlich in die Bücher schauen. Das Rechnungsergebnis für das Haushaltsjahr 2006 fiel schon günstiger aus als erwartet und auch für die ersten fünf Monte dieses Jahres weist der Trend in Richtung von Haushaltsverbesserungen gegenüber dem Planansatz.

Trotz der positiven Zahlen wollen Landrat Heinz Eininger wie auch die Kreisparlamentarier am beschlossenen Kurs der Haushaltskonsolidierung festhalten, wie sie gestern einträchtig im Finanzausschuss des Kreistags betonten. Schuldenabbau hat Priorität, dafür sollen Verbesserungen des letztjährigen und der kommenden Haushalte herangezogen werden. Durch das positive Ergebnis konnte bereits im vergangenen Jahr die Neuverschuldung um 1,8 Millionen Euro reduziert und mit rund 3,05 Millionen Euro der Schuldenberg zusätzlich abgebaut werden.

Die Schulden des Landkreises beliefen sich Ende letzten Jahres jedoch immer noch auf rund 154 Millionen Euro. Die günstige Entwicklung in diesem Jahr lässt aber eine weitere Reduzierung um über zehn Millionen Euro auf 143,12 Millionen Euro erwarten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region