Region

Kurz aus dem Gemeinderat

11.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (rg). Ein Baugesuch und eine Bauvoranfrage passierten am Montag den Bempflinger Gemeinderat: So erhielt die Planung für ein Wohnhaus an der Florianstraße 6 grünes Licht trotz geringfügiger Überschreitungen von Vorgaben des Bebauungsplans. Ein Signal zum Einverständnis des Rats gab es auch für eine Bauvoranfrage für einen Wintergarten, der auf einem Grundstück an der Herrenwiesenstraße ein bestehendes Wohnhaus ergänzen soll.

Zum Abschluss des Haushaltsjahres 2008 erhielt Kämmerer Albrecht Weber zudem die Zustimmung des Rats zur Bildung von Haushaltsresten: Diese nicht verwendeten Gelder fließen damit erneut in den Haushalt ein und stehen entsprechend auch 2009 zur Verfügung. Größte Posten sind hierbei die bereitgestellten Mittel für das geplante Rückhaltebecken (169 000 Euro) sowie den Hochwasserschutz allgemein (166 000 Euro), die Auswechslung der Krotenbachdole (57 000 Euro), die Beteiligung an der Erweiterung des Schulzentrums Neckartenzlingen (34 000 Euro) und am Max-Planck-Gymnasium (8000 Euro) sowie für Gestaltungsmaßnahmen auf dem Bempflinger Friedhof (25 000 Euro). Zudem stehen damit auch 10 000 Euro an Zuschüssen für Investitions- und Fördermaßnahmen aus dem Vorjahr erneut zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region