Region

Kommen? Gehen? Oder doch bleiben?

08.01.2010 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung über Gastarbeiter beleuchtet die Geschichte der ausländischen Mitbürger in Nürtingen und Baden-Württemberg

NÜRTINGEN. Zwischen zwei Welten fühlen sich viele Nürtinger hin und her gerissen. Nürtinger, die als Fremde kamen, um hier zu arbeiten, und als Bürger der Stadt hier blieben. Diesen damals als „Gastarbeiter“ bezeichneten Mitbürgern und ihren Kindern gilt eine Ausstellung, die ab Montag in den Räumen des Nürtinger Rathauses an eine Zeit erinnern soll, als die Deutschen in Wirtschaftswunderzeiten Hilfe brauchten und aus dem Süden und Osten Europas Menschen kamen, um diese mit ihrer Arbeitskraft zu leisten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region

Aichtal spielt bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region