Region

Klangvolles Miteinander

04.05.2009, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sängertreffen in Kohlberg hatte leider zu wenig Publikum

Seit 48 Jahren begrüßen Sänger aus Altdorf, Grafenberg , Kappishäusern und Kohlberg den Mai gemeinsam mit „Liedern, die von Herzen kommen“.

KOHLBERG. Vier Gesangvereine machen seit 48 Jahren jedes Jahr landkreis- und chorverbandsübergreifend gemeinsame Sache. Die aktiven Mitglieder singen wechselweise in einem ihrer Heimatorte: Altdorf, Grafenberg, Kappishäusern und Kohlberg haben sich dafür zusammengetan. Leider machten viele „passive“ Mitglieder der Bezeichnung für Nichtsänger dieses Mal alle Ehre – durch Nichterscheinen und damit vergleichsweise wenig Zuhörer in der Jusihalle.

Die war zwar gut gefüllt, weil Angehörige der Sängerinnen und Sänger aus den vier Vereinen mitkamen, aber ansonsten fehlten Zuhörer aus allen Orten und Vereinen. „Als wir das am 1. Mai gemacht haben, kamen mehr Wanderer“, so Organisator Erich Schrade vom Sängerbund Kohlberg zur Verbindung mit einer Maiwanderung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region