Anzeige

Region

Kind angefahren

30.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Verletzungen erlitt am Donnerstagvormittag ein siebenjähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall in Denkendorf. Der Bub war auf dem Heimweg und wollte die Furtstraße auf Höhe Gebäude 4 überqueren. Hierbei wurde er vom rechten Außenspiegel eines weiß lackierten Ford Fiesta erfasst, dessen Lenker auf der Furtstraße in Richtung Deizisauer Straße unterwegs war. Der Junge stürzte zu Boden. Der Unbekannte stoppte sein Fahrzeug kurz in einer Haltebucht und fuhr dann weiter. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der Siebenjährige in ein Krankenhaus gebracht. Von dem Ford war zunächst lediglich ein Teilkennzeichen bekannt. Es lautet ES-EZ ??. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Unfalls wurde eine polizeiliche Fahndung nach dem Flüchtigen eingeleitet, in deren Verlauf der an dem Unfall beteiligte Ford am Nachmittag in Ostfildern-Nellingen in der Paulinenstraße auf Höhe der Einmündung Mutzenreisstraße von einer Polizeistreife aufgefunden wurde. Der Wagen wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Wer den Fiesta zum Unfallzeitpunkt gelenkt hat, konnte noch nicht ermittelt werden. Die Verkehrspolizei Esslingen bittet deshalb die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise erbittet die Verkehrspolizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 04 20.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region