Kommentar

Keinen Rückzieher

23.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Als zwei junge Frauen die Idee für einen Waldkindergarten in Aichtal hatten, waren Gemeinderat und Stadtverwaltung begeistert. Immerhin werden Kindergartenplätze dringend benötigt und ein Waldkindergarten ist eine günstige Möglichkeit, welche zu schaffen. Leider hat man einen großen Fehler gemacht: Man hat die Anwohner nicht mit einbezogen.

Ein Kommentar von Matthäus Klemke.
Ein Kommentar von Matthäus Klemke.

Schon bei den ersten Begehungsterminen vor Ort hat man sich gefragt, wieso keiner der Nachbarn anwesend ist. Die einfache Antwort: Es wusste niemand Bescheid. Hätte man von Anfang an nach der Meinung der Leute gefragt, gäbe es jetzt wohl auch noch Gegner, allerdings würde diese Diskussion nicht so emotional geführt werden, wie es derzeit der Fall ist. Dennoch heißt es jetzt: keinen Rückzieher machen. Denn die Streitpunkte lassen sich jetzt noch klären. Zu wenig Platz für einen Waldkindergarten gebe es an der Stelle, heißt es vonseiten der Anwohner. Doch Förster und Bruderhaus-Diakonie haben den Ort für gut befunden. Also wieso kein Vertrauen in das Urteil von Menschen setzen, die genügend Erfahrung haben, um so eine Entscheidung zu treffen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region