Region

„Kein Kind wird aufgegeben“

01.04.2010, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundschule Kohlberg hieß ihre neue Rektorin Karin Schwab-Fiedler herzlich willkommen

„Zielstrebig, leidenschaftlich, diszipliniert, innovativ“: Nicht nur Kohlbergs Pfarrer Harald Geyer hatte am Dienstagabend viele lobende Worte für die neue Grundschulrektorin Karin Schwab-Fiedler übrig.

KOHLBERG. Vertreter von Schulen aus dem Umland, der Gemeinde, der Kirche, des Oberschulamtes, der Elternschaft und nicht zuletzt die Schüler sprachen der überzeugten Montessori-Pädagogin bei ihrer Einsetzung am Dienstagabend ihr vollstes Vertrauen aus.

„Was lange währt, wird endlich gut“, freute sich Klaus Roller, Bürgermeister der Jusigemeinde. Nach einer Vakanz von knapp zwei Jahren seit der Verabschiedung des alten Rektors Reinhard Ohly, in der die stellvertretende Schulleiterin Gudrun Schauffler die Geschicke der Grundschule lenkte, wurde am 18. November 2009 Karin Schwab-Fiedler als neue Rektorin einbestellt.

„In diesem Haus ist jeder wichtig“

Karin Schwab-Fiedler, Kohlberger Rektorin


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Krokodile in Bürgerseen gesichtet

Die Kirchheimer Bürgerseen wurden am Mittwoch aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Spaziergängerin hatte am späten Dienstagabend die Polizei informierte, weil sie drei kleinere Krokodile im unteren Bürgersee gesehen habe. Mehrere Polizeibeamte überprüften noch am selben Abend und am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region