Anzeige

Region

Kein Durchkommen in Aich

20.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis Mitte Oktober wird die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt – Neue Einbahnstraßen und Busfahrpläne

Autofahrer, die durch Aichtal-Aich müssen, brauchen ab der kommenden Woche viel Geduld. Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert die L 1185 auf einer Länge von 1,1 Kilometern. Für die Arbeiten investiert das Land Baden-Württemberg rund eine Million Euro.

In Aich müssen sich die Autofahrer auf eine lange Sperrung einstellen. Foto: Holzwarth

AICHTAL-AICH (mke/wim). Weil einige Arbeiten an der Straße und den Gehwegen anliegen, muss die komplette Ortsdurchfahrt gesperrt werden – und das bis Mitte Oktober. Die Umleitung erfolgt weiträumig über Filderstadt.

Wie die Pressestelle der Stadt mitteilt, wird das Land Baden-Württemberg die Straße durch den Teilort sanieren. Diese Arbeiten nutzt man dazu, um gleich noch eine paar weitere Sanierungen dranzuhängen. So wird die Netze BW umfangreiche Kabelarbeiten in der gesamten Ortsdurchfahrt Aich machen. Zusammen mit der Netze BW wird die Stadt Aichtal die Gehwege erneuern. Auch an der Kanalisation wird Hand angelegt. Neben der Straße plant das Land auch die Sanierung der Bombach-Brücke, die Ende Juli fertiggestellt sein soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region