Anzeige

Region

Kaputter Roller beschert 50 Jahre Eheglück

06.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Irene und Heinz Schmid aus Großbettlingen feiern heute ihren 50. Hochzeitstag. Das rüstige Ehepaar erinnert sich noch genau, wie es damals „wirklich gefunkt“ hat. „Ich habe meinen kaputten Motorroller in die Werkstatt gebracht. Die war genau gegenüber von Irenes Haus. Wir kamen ins Gespräch und bald trafen wir uns zum ersten Date“, erzählt Heinz Schmid, der 1961 von Nürtingen nach Großbettlingen gezogen ist. Im selben Jahr war er dabei, als der dortige Musikverein (MVG) gegründet wurde. Der Verein sollte zum Dreh- und Angelpunkt der Familie werden. Während der Klarinettenspieler Heinz Schmid ganze 40 Jahre Vorstand des MVG war, spielte Ehefrau Irene Schmid in der Theatergruppe des Vereins. Einer ihrer beiden Söhne ist mittlerweile Dirigent im MVG. Hauptberuflich arbeiteten beide über 25 Jahre im örtlichen Hallenbad – er als Schimmmeister, sie als Kassiererin. „Die Leute haben uns oft gefragt: ,Wie haltet ihr das bloß aus?‘ Aber für uns war das nie ein Problem. Er war im Hallenbad der Chef und ich zu Hause“, lacht Irene Schmid. In der Freizeit reisen die beiden gern. Am liebsten nach Rhodos. „Langweilig war uns nie“, freut sich Heinz Schmid. Gefeiert wird am Freitag in der Andreas-Kirche und anschließend in der „Linde“. Mit dabei sein wird natürlich auch der Musikverein. Die Nürtinger Zeitung wünscht den Jubilaren alles Gute. mlf

Anzeige

Region