Anzeige

Region

Kampf dem Brustkrebs

18.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). In diesen Tagen werden die ersten Frauen zwischen 50 und 69 Jahren aus Frickenhausen zum Mammographie-Screening in die Mammographie-Einheit Kirchheim eingeladen. Die Einladung zur Früherkennung von Brustkrebs erfolgt schriftlich mit Terminvorschlag. Absender ist eine zentrale Einladestelle in Baden-Württemberg. Die Kosten für die Untersuchung werden von den gesetzlichen Krankenkassen und von den privaten Krankenkassen im Rahmen des vereinbarten Versicherungsschutzes übernommen. In der gesamten Region Stuttgart-Esslingen haben seit Programmstart schon über 50 000 Frauen eine Mammographie in den zertifizierten Mammographie-Einheiten der Region in Stuttgart, Esslingen oder Kirchheim durchführen lassen. „Das entspricht einer Teilnahmequote von etwa 54 Prozent, die Mehrheit der eingeladenen Frauen nimmt das Angebot wahr“, so Dr. Axel Helwig aus dem Screening-Zentrum Stuttgart, der das Programm in der gesamten Region verantwortet.

Frauen zwischen 50 und 69 werden alle zwei Jahre schriftlich mit einem Terminvorschlag in zertifizierte Mammographie-Einheiten eingeladen. Wer nicht auf die Einladung warten möchte oder seinen Termin verpasst hat, kann einen Termin über die kostenlose Hotline (08 00) 0 00 68 72 oder per E-Mail auf dem Patientenportal www.radiologie.de anfordern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region