Anzeige

Region

Jupiters Eiswelten

20.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Am Samstag, 22. September, findet von 20 bis 22 Uhr im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb ein astronomischer Vortrag mit anschließender Himmelsbeobachtung statt. Referent ist Bernd Augustin, Hobby-Astronom aus Kirchheim. Jupiter und seine vier großen Monde stehen immer mehr im Mittelpunkt wissenschaftlicher Neugier. In den letzten Jahren rückt nun einer davon besonders ins Visier, dessen Name uns zumal sehr vertraut klingt: Europa! Neuere Erkenntnisse lassen enorme Wassermassen unter seiner festen Oberfläche vermuten. Damit verbinden die Forscher denn auch mögliche organische Entwicklungsszenarien. Worauf begründen sich diese Vermutungen? Was ist das Besondere gerade an diesem Mond und wie könnte sich überhaupt Leben auf anderen Himmelskörpern entwickeln? Mögliche Antworten auf diese und weitere Fragen sollen an diesem Abend gegeben werden. Klaren Himmel vorausgesetzt, lassen sich Jupiter und seine Monde zu Beginn des Abends sogar noch kurz im Teleskop erhaschen, weitere Himmelsbeobachtungen sind ebenfalls vorgesehen. Hierfür ist warme Kleidung ratsam, die Veranstaltung findet teilweise im Freien statt (eventuell eigenes Fernglas mitbringen). Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter Telefon (07026) 950120 bis 21. September erforderlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region

Die Volkstanzgruppe ging auf Tour

Fahrten nach Schweden und Spanien – Schwäbischer Albverein Neckartailfingen hatte Mitgliederversammlung

NECKARTAILFINGEN (pm). Vor Kurzem hatte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zur Mitgliederversammlung eingeladen. Vorsitzender Andreas König konnte 45 Gäste,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region