Anzeige

Region

Junge Gambier erlernen handwerkliche Fähigkeiten

12.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ziel der Zukunftswerkstatt: die Rückkehr ins Heimatland

Eine Gruppe jugendlicher Gambier, Teilnehmer der berufsheranführenden Zukunftswerkstatt Handwerk mit Werner Waiblinger, Geschäftsführender Vorstand GARP, Ralf Schimpf, Leiter Projektausbildung GARP und Regina Liebe-Tumbrink vom Sachgebiet Migration und Integration im Esslinger Landratsamt pm

PLOCHINGEN (la). Rund 20 gambische Geflüchtete aus dem Landkreis Esslingen erlernten handwerkliche Fertigkeiten. Die Rückkehrberatung des Landratsamtes Esslingen hat in Zusammenarbeit mit dem GARP Bildungszentrum Plochingen eine berufsheranführende Zukunftswerkstatt im Handwerk für Personen aus Gambia angeboten. Diese Möglichkeit nahmen die jungen Gambier mit großem Interesse wahr und die begehrten Plätze waren schnell vergeben.

Motiviert arbeiteten die Teilnehmer in den folgenden Wochen an ihren Fertigkeiten im grob- und feinmotorischen Bereich. Ralf Schimpf, der Leiter des Projektes, hatte sich einiges einfallen lassen, um ihnen verschiedene Werkstoffe näherzubringen. Anhand von Skizzen konnten sie kleine Objekte, etwa aus Speckstein, Holz, Metall und Kunststoff herstellen. Auch einfache elektrotechnische Schaltungen beherrschten die Männer am Ende der Maßnahme.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Ich möchte nur meine Familie zurück“

Nach 25 Jahren in Deutschland wurde eine Wolfschlüger Familie in ein Land abgeschoben, das sie kaum kennt

Nach 25 Jahren in Deutschland wird eine Familie aus Wolfschlugen nach Mazedonien abgeschoben. Nur die älteste Tochter bleibt alleine zurück. Jetzt…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region