Region

Jugendfeuerwehr im Einsatz

19.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

24-Stunden-Übung schulte den Feuerwehrnachwuchs in Schlaitdorf

SCHLAITDORF (ms). Kürzlich veranstaltete die Jugendfeuerwehr Schlaitdorf wieder eine 24-Stunden-Übung, bei der eine Schicht der Berufsfeuerwehr simuliert wurde. Elf Jungs und ein Mädchen verbrachten 24 Stunden im Feuerwehrgerätehaus, in denen sowohl theoretische und praktische Übungen als auch Einsätze absolviert wurden.

Am Abend wurde das Löschgruppenfahrzeug zum ersten Einsatz gerufen. Der Brand in einem Altkleidercontainer war angenommen worden. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem Schnellangriff rasch. Es folgte ein Vortrag zum Thema „präklinische Traumaversorgung“. Derweil wurde die Besatzung des Mannschaftsfahrzeugs zu einem medizinischen Notfall gerufen. Ein Jugendlicher war gestürzt und hatte sich eine Wunde am Bein zugezogen. Um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken, wurde der Patient fachmännisch versorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region