Anzeige

Region

Jobcafé erhält Werner-Weinmann-Preis

14.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT(pm). Die Werner-Weinmann-Stiftung zeichnet dieses Jahr das Jobcafé in Filderstadt mit dem Werner-Weinmann-Preis für bürgerschaftliches Engagement aus. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 15. März, 11 Uhr, in den Räumen der Fildertafel und des Diakonieladens, Echterdinger Straße 51, in Filderstadt-Bernhausen statt. Als Festredner wird Wilhelm Schmidt, Vorsitzender des Präsidiums des Awo-Bundesverbandes, einen Vortrag zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement – ein Quell der Demokratie“ halten.

Zweimal wöchentlich bekommen Erwerbslose, die keinen Computer oder Internet zu Hause haben, die Möglichkeit, in den Räumen des Jobcafés, das unter der Trägerschaft des Kreisdiakonieverbandes im Landkreis Esslingen in Bernhausen ansässig ist, ihre Bewerbungen zu schreiben, nach Stellenangeboten zu suchen oder Kopien anzufertigen. Dabei stehen ihnen Ehrenamtliche zur Seite, die diesen bei der Suche nach Stellenangeboten und der Anfertigung der Unterlagen helfen, aber auch Hilfestellung bei der Ausfüllung von Alg-II-Anträgen leisten.

Das Rahmenprogramm der Verleihung gestaltet „Saxissimio“, das Saxophon-Ensemble der Musikschule Filderstadt.

Die Werner-Weinmann-Stiftung wurde zu Ehren des verstorbenen Landtagsabgeordneten Werner Weinmann 2003 gegründet und fördert bürgerschaftliches Engagement in der Jugend- und Altenhilfe. Einmal im Jahr verleiht sie den Werner-Weinmann-Preis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region

Die Volkstanzgruppe ging auf Tour

Fahrten nach Schweden und Spanien – Schwäbischer Albverein Neckartailfingen hatte Mitgliederversammlung

NECKARTAILFINGEN (pm). Vor Kurzem hatte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zur Mitgliederversammlung eingeladen. Vorsitzender Andreas König konnte 45 Gäste,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region