Region

Integration und Selbstbewusstsein

05.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sprachunterricht hilft Barrieren abzubauen Internationaler Frauendialog mit zündender Idee

WOLFSCHLUGEN (kiho). Die Sprache zwischen Ausländern und Deutschen kann oft zur unüberbrückbaren Barriere werden. Dieses Problem kennen auch ausländische Mütter aus Wolfschlugen, die inzwischen einmal in der Woche in der Schule Sprachunterricht erhalten. Die Idee des Sprachunterrichts für ausländische Mütter ist beim Internationalen Frauendialog in Wolfschlugen entstanden. Dort treffen sich einmal im Monat Frauen unterschiedlicher Nationalität.

Zu unseren Treffen kommen Frauen aus der Türkei, aus Chile, Kolumbien, Iran, Indien, Kosovo und Deutsche, berichtet Marie Dilger, die neben Ayse Sarica und Gaby Emhardt zu den Gründerinnen des Internationalen Frauendialogs gehört und die Idee des Sprachkurses mitentwickelt hat. Sprache ist eben das A und O und mir ist es wichtig, dass Migranten auch als Mitbürger gesehen werden, so Gaby Emhardt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region